Eine Spanndecke selbst herzustellen ist viel weniger arbeitsintensiv als eine abgehängte Decke aus Trockenbau. Die Spanndecke ist auch eine viel leichtere Struktur, die es ermöglicht, sie in jedem Raum zu verwenden.

Wo soll mit der Installation einer Spanndecke begonnen werden?

Die Garantie für eine perfekt glatte Decke ist die Durchführung präziser Messungen. Die meisten Unternehmen, die Spanndecken anbieten, geben auf ihrer Website Tipps zur Herstellung dieser Decken.

Unabhängig davon, ob die Decke vom Unternehmen oder unabhängig installiert wird, wird die Spanndecke immer nach den angegebenen Abmessungen auf Bestellung angefertigt. Sie müssen nicht nur die Breite, Länge und Höhe des Raums eingeben, sondern auch die Abmessungen der Diagonalen. Dies liegt daran, dass die Wände nicht immer die richtigen Winkel einhalten und parallel sind (meistens nicht). Entsprechend den vorgegebenen Maßen entwickelt das Computerprogramm die Maße der Decke. Selbstverständlich geben wir bei der Bestellung die Farbe der Folie an, senden eine druckfähige Datei zu oder wählen aus vorgefertigten Vorschlägen. Sie müssen einige bis mehrere Tage warten, um die Bestellung zu bearbeiten.

Wie montiere ich eine Spanndecke?

Wenn wir uns dazu entschließen, sollten wir zunächst den vom Hersteller angebrachten Aluminiumrahmen einbauen. Installieren Sie dann die Decke in der vom Hersteller angegebenen Reihenfolge in den Ecken (die Decke wird in umgekehrter Reihenfolge gefaltet). Jetzt sollte die Folie mit warmer Luft erwärmt werden, wodurch sie sich dehnt und flexibler wird. Es kann einfach in Aluminiumstreifen eingelegt werden. Wenn es abkühlt, dehnt es sich und bildet eine perfekt glatte Oberfläche. Die letzte Phase ist die Installation von Kunststoff-Abdeckplatten

Mehr: http://dpsceilings.com/de